Die Stromjungs.

June 5, 2007

Oder: Kohle machen mit sauberer Energie.
(Die Antwort, die wir im Spreeblick schuldig sind (Danke “Wagna” für den Hinweis. Schätzen wir sehr.)):
Was ist eigentlich falsch daran, mit etwas das man für richtig und gut hält, Geld zu verdienen?

Ich habe nicht das Gefühl, dass wir uns hinter Marketingsubtilität verstecken. Wir haben das hier nicht subtil gemeint. Im Gegenteil. David und ich stehen hier für unser Projekt und unsere (noch) kleine Gemeinschaft ein. Aber ich war sicher zu platt bei Spreeblick reingeplatzt. Das tut mir leid.

Wir haben hier ein Projekt, von dem wir uns mittel und langfristig auch Profit erhoffen. Sonst ginge das auch nicht in der Intensität in der wir das betreiben wollen. Normal läuft das so, dass man für das was wir vor haben ein dickes Jahresbudget gestellt bekommt. Das haben wir nicht, weil es LichtBlick nicht hat. Weil wir aber an das Produkt und an die Firma LichtBlick glauben, geben wir 100% unserer Energie für den Wandel in eine Richtung, die uns sowohl ökologisch als auch ökonomisch gefällt. Und wir wollen gerade auch beweisen, dass man mit guten Dingen gutes Geld verdienen kann. Denn solche Beweise stecken an.

Allerdings scheint es so zu wirken als würden wir das hier ganz subtil machen wollen. Daher muss auch was dran sein. Wir werden das für uns bewerten und bald ändern. Aber wir haben keinen Bock, dass wir auf die Seite ganz fett ANZEIGE drauf schreiben müssen. Wir sind keine ANZEIGE und wir sind nicht nur WERBUNG. Wir sind David und Harry und wir haben eine Vision, eine Strategie und eine Taktik. Nur an den Maßnahmen feilen wir gerade noch.

Wir haben uns bei LichtBlick als Vertriebspartner beworben und glauben, dass wir rein über die Provision eine Kampagne machen können, mit der wir als Konsum-Gemeinschaft endlich mal die Wende auf dem Energiemarkt bewirken können. Das wird hart und braucht viele Mitstreiter.

Wir arbeiten gerade intensiv daran, zu zeigen, was unsere Strategie ist und wie unser Businessplan aussieht. Wir werden jedem und allen alles zeigen und sagen was wie funktioniert und woran wir wieviel verdienen. Bitte habt etwas Geduld…

Viel Spaß weiterhin,
Harry & David
P.s. Wer ohne uns zu LichtBlick, EWS, Greenpeace Energie oder Naturstrom AG wechseln will. Auch gut. Wir glauben nur, dass es dem gemeinsamen Ziel mehr hilft, wenn wir das organisiert tun und wir mit den gesammelten Provisionen und einer starken Lobby mehr erreichen können. Mehr dazu in Bälde.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: